Zinsportale Savedo macht Schluss

Das Zinsportal Savedo, das Kunden Fest­zins­angebote bei in- und ausländischen Banken anbot, wird abge­wickelt. Das teilte ein Sprecher des Portal­betreibers Deposit Solution auf Anfrage von Finanztest mit.

Neue Verträge können bei Savedo nicht mehr abge­schlossen werden. Bestehende Verträge liefen aber bis zum Vertrags­ende weiter, teilte der Sprecher mit.

Kunden werden auf der Website von Savedo die Angebote des Portals Zinspilot empfohlen. Um sie abzu­schließen, müssen Sparer allerdings ein Verrechnungs­konto bei der Hamburger Sutor Bank eröffnen, die Part­nerbank des Portals ist. Über die Flatex Bank, die Part­nerin von Savedo ist, geht das nicht.

Mehr zum Thema

  • Fest­geld­vergleich Die besten Zinsen

    - Der Fest­geld­vergleich der Stiftung Warentest mit 510 sicheren Angeboten wird alle 14 Tage aktualisiert.

  • Tages­geld­vergleich Die besten Zinsen

    - Der Tages­geld­konto-Vergleich enthält 53 Angebote und wird laufend aktualisiert: Wo Sie die besten Zinsen bekommen und wie Sie sicher...

  • BGFI Bank Fest­geld gekündigt

    - Die BGFI Bank Europe aus Paris hat vielen Sparern ihre über das Portal Zinspilot abge­schlossenen gut verzinsten Fest­geld­verträge zum 1. Februar 2021 vorzeitig...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.