Bei falschem oder fehlendem Kredit-Effektivzins braucht der Kunde nur den gesetzlichen Zins von 4 Prozent zu zahlen. In die Erstattung zu viel gezahlter Zinsen muss das Disagio einbezogen werden (BGH, Az. XI ZR 200/99).

Dieser Artikel ist hilfreich. 25 Nutzer finden das hilfreich.