Tagesgeldkonten sind das Richtige für Sparer, die ihr Geld zwar gewinnbringend anlegen, aber jederzeit verfügbar haben wollen. Einmal eingerichtet, sind die Konten einfach zu handhaben: Das Girokonto dient als Referenzkonto, von dem aus Sparbeträge überwiesen werden. In der Tabelle finden Sie nur Angebote, bei denen der genannte Zinssatz für die komplette Anlagesumme gezahlt wird und bei denen keine weiteren Kosten, etwa Kontogebühren oder Porto, anfallen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 74 Nutzer finden das hilfreich.