Ausgewählt, geprüft, bewertet

Finanztest hat 66 Banken nach ihren Zinsange­boten für Einmalanlagen befragt. 60 Institute ­haben uns Angebote geliefert. Die Stichprobe umfasst alle Großbanken, überregionale und regionale Privatbanken, Direktbanken sowie eine Auswahl von Sparkassen und Genossenschaftsbanken nach Unternehmensgröße und Marktbedeutung.

Erfasst haben wir Angebote zur Einmalanlage mit Laufzeiten zwischen einem und fünf Jahren und einer Mindestanlagesumme bis maximal 50 000 Euro. Bei den alternativen Angeboten zu Bundesschatzbriefen wurden alle Laufzeiten erfasst.

Im Test waren:

Zinsprodukte mit Laufzeiten zwischen mehr als einem bis unter zwei Jahren und Zinszahlung am Laufzeitende für Mindestanlagesummen bis 5 000 Euro und über 5 000 Euro.

Einmalanlagen ohne Kündbarkeit mit jährlicher Zinszahlung: Sortiert nach der Rendite bei einem Jahr Laufzeit. In der Tabelle haben wir für Beträge bis 5 000, über 5 000 und über 25 000 Euro nur Angebote mit einer Verzinsung von mindestens 4,2 Prozent für diese Laufzeit berücksichtigt.

Auf- und abgezinste Produkte ohne Kündbarkeit: Wir sortierten nach der Rendite bei Laufzeit zwei Jahre sowie nach Mindestanlage bis 5 000, über 5 000 und über 25 000 Euro. Vergleichsmaßstab ist der zweijährige Finanzierungsschatz.

Einmalanlagen mit Zinstreppe und vorzeitiger Kündbarkeit: Wir haben alle Angebote nach der Rendite bei zwei Jahren Laufzeit sortiert. Als Vergleichsmaßstab gelten die Bundesschatzbriefe.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1231 Nutzer finden das hilfreich.