Die noa bank, die erst seit vergangenem Jahr aktiv ist, nimmt zurzeit keine neuen Tagesgeldkunden mehr an. Anleger, die bereits ein Konto bei der Bank haben, können aber weiter Geld einzahlen. Im Infodokument Tagesgeld und Festgeld: Die besten Zinsen taucht die noa bank bis auf Weiteres nicht mehr auf.

Für Festgeld zwischen sechs Monaten und fünf Jahren gilt der Annahmestopp nicht. Hier gehört die noa bank auch weiterhin zu den attraktivsten Anbietern.

Die Bank hat offenbar mehr Geld bekommen, als sie nach ihren Richtlinien unterbringen kann. Sie will der „Diskrepanz zwischen der Einlagenhöhe und den vergebenen Krediten“ entgegenwirken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 367 Nutzer finden das hilfreich.