Die Verbraucherzentrale Hessen hat die Adcada GmbH aus Bentwisch erneut abge­mahnt. Wolf Brandes, Team­leiter der Markt­wächter Finanzen bei der Verbraucherzentrale, berichtet: „Adcada hat die von uns kritisierte Werbung einge­stellt.“ Sie werbe für neue Produkte aber beispiels­weise mit „Die clevere Fest­geld-Alternative“. Dies sei eine „Geld­anlage, die die Sicherheit klassischer Fest­geld­anlagen mit sich bringt.“ Bei den Angeboten von Adcada handelt es sich um Anleihen, deren Rück­zahlung im Fall einer Anbieter-Pleite gefährdet ist. Sie in der Werbung mit sicheren Fest­geld­anlagen gleich­zusetzen, ist irreführend. Wir setzen Adcada deshalb auf unsere Warnliste Geldanlage.

Dieser Artikel ist hilfreich. 58 Nutzer finden das hilfreich.