Zigarettenwerbung im Film Wieder wird viel geraucht

20.12.2001

US-Wissenschaftler haben die jeweils 25 erfolgreichsten Kinofilme von 1988 bis 1997 analysiert. In 87 Prozent aller Filme wird geraucht. In mehr als jedem vierten Film war eine Zigarettenmarke klar erkennbar. Dabei hatte die US-Tabakindustrie einen freiwilligen Verzicht erklärt. Doch es wurden sechsmal so viele Szenen mit blauem Dunst und Schleichwerbung entdeckt wie zuvor.

20.12.2001
  • Mehr zum Thema

    Mit dem Rauchen aufhören So werden Sie Nicht­raucher

    - Was bringen Entwöhnungs­kurse, Nikotin­pflaster, Aku­punktur oder der Umstieg auf die E-Zigarette? So setzen Sie den Vorsatz „Nicht­raucher werden“ in die Tat um.

    Rezepte gegen Kater Das hilft bei Kopf­schmerzen nach Alkohol­konsum

    - Egal ob Geburts­tag, Weih­nachten oder Silvester – Partys fallen in der Corona-Zeit aus oder finden nur im ganzen kleinen Kreis statt. Alkohol trinken viele Menschen...

    Medikamente im Test E-Ziga­retten – Dampfen statt rauchen

    - Ob Zigarette, Shisha oder Pfeife – steht ein „E“ davor, heißt es „dampfen“ statt „rauchen“. Dabei verbrennt kein Tabak mehr, sondern eine Batterie sorgt dafür, dass das...