Zigaretten aus dem Automaten können ab 1. Januar 2007 nur noch Besitzer einer ec-Karte mit Chip ziehen. Über das goldfarbene Detail wird elektronisch geprüft, ob der Kunde schon 16 Jahre alt ist.

Nach dem Einstecken der Karte und der Altersprüfung kann der Raucher wählen, ob er mit der ec-Karte auch bezahlt oder wie bisher Bargeld einwirft.

Über 90 Prozent der deutschen Kreditinstitute haben bereits an ihre Kunden die ec-Karte mit dem Geldkartenchip ausgegeben. Mehr als 80 Prozent davon tragen das Altersmerkmal. Es ist auf allen Karten mit Chip enthalten, die bis 2008 oder länger gültig sind.

Seit April 2003 dürfen Handel und Gastronomie keine Zigaretten an unter 16-Jährige verkaufen. Diese Regelung konnte an den Automaten bisher umgangen werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 142 Nutzer finden das hilfreich.