Ziga­retten

Tipps zum Aufhören

Inhalt
  1. Überblick
  2. Tipps zum Aufhören
  • Unterstüt­zung. Wenn Sie sich von Familie und Freunden in Ihrem Vorhaben unterstützen lassen, fäll das Aufhören wahr­scheinlich leichter. Hilf­reich kann auch die Teil­nahme an einem Kurs zur Raucher­entwöhnung sein.
  • Verführung vermeiden. In der Gegen­wart anderer Raucher wird die Gefahr eines Rück­falls größer. Vermeiden Sie es daher, sich beispiels­weise im Job in der Zigarettenpause zu einer Rauchergruppe zu stellen.
  • Ersatz finden. Rauchen zum Zeit­vertreib gehört der Vergangenheit an – jetzt müssen Sie neue Beschäftigungs­möglich­keiten finden. Was macht Ihnen Spaß? Am besten eignet sich Bewegung an der frischen Luft. Die lenkt ab und verhindert gleich­zeitig, dass Sie zunehmen. Denn wer das Rauchen aufgibt, hat oft einen gesteigerten Appetit.
  • Entspannen. Der Wunsch nach einer Zigarette ist da? Versuchen Sie, bewusst zu entspannen. Autogenes Training oder progressive Muskelentspannung sind bewährte Methoden.
  • Medikamente. Nikotin­pflaster, -kaugummis, -lutsch­tabletten – in der Apotheke finden sich zahlreiche rezept­freie Hilfs­mittel. Die Stiftung Warentest hat Medikamente zur Raucherentwöhnung unter die Lupe genommen.
  • Weiter lesen. Umfassende Informationen bietet das Special Raucherentwöhnung.

Mehr zum Thema

  • E-Zigarette Ist Dampfen weniger gefähr­lich als Rauchen?

    - Die einen preisen das Dampfen als harmlose Alternative zum Rauchen. Die anderen warnen vor unbe­kannten Gesund­heits­gefahren der E-Ziga­retten. Fakt ist: E-Ziga­retten...

  • Mit dem Rauchen aufhören So werden Sie Nicht­raucher

    - Was bringen Entwöhnungs­kurse, Nikotin­pflaster, Aku­punktur oder der Umstieg auf die E-Zigarette? So setzen Sie den Vorsatz „Nicht­raucher werden“ in die Tat um.

  • Medikamente im Test Lungen­embolie – oft verkannt, aber lebens­gefähr­lich

    - Venen­thrombosen haben verschiedene Ursachen, aber allen gemein­sam ist ein Risiko: Die Lungen­embolie. Haben Sie jeden Abend geschwollene Knöchel, sollten Sie daher...

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

lontins am 04.04.2013 um 11:23 Uhr
Nihil novi

Interessante Statistiken, aber ich glaube alle schon wissen dass das Rauchen totet...