Zigaretten Meldung

Raucher lassen sich durch drastische Warnhinweise auf Zigarettenschachteln beeinflussen. Das ergab eine vierjährige Studie mit 15 000 Rauchern. Am meisten erschrecken Fotos von Tumoren der Lunge und im Kopf-Hals-Bereich, wie ein kanadisches Forscherteam berichtet. So waren sich britische Raucher der gesundheitlichen Konsequenzen des Rauchens nach Einführung neuer Warnhinweise stärker bewusst, sie hätten häufiger überlegt, mit dem Rauchen aufzuhören – und griffen zumindest seltener zur Zigarette. Mit Blick auf die Studiendaten fordern Fachleute, etwa vom Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg, auch in Deutschland abschreckende Fotos auf Zigarettenpackungen einzuführen. In Belgien gibt es die drastisch bebilderten Schachteln seit Anfang des Jahres.

Dieser Artikel ist hilfreich. 542 Nutzer finden das hilfreich.