Die Rürup-Rente ist ein Angebot für Selbstständige, steuersparend für das Alter vorzusorgen. Fast eine Million Sparer haben seit 2005 einen Rürup-Vertrag abgeschlossen. Der Markt hat seither auch bunte Blüten getrieben. Beim Prüfen der Rürup-Verträge haben Finanzämter Varianten gefunden, die die Förderfähigkeit gar nicht erfüllen. Damit ist ab 2010 Schluss. Dann brauchen alle Rürup-Veträge eine Bestätigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (Bafin).

Nur dann sind nämlich die Voraussetzungen für die staatliche Förderung erfüllt. Finanztest sagt, weshalb dieses Zertifikat aber keine Garantie für einen guten Vertrag ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 701 Nutzer finden das hilfreich.