Zeit­versatz beim Fernsehen Special

Der Nach­bar jubelt beim Elfmeterschießen schon, während auf ihrem Fernseher der Schütze sich erst den Ball auf den Punkt legt. An Silvester erstrahlt das Feuer­werk am Himmel, während auf der Matt­scheibe zuhause der Countdown noch nicht abge­laufen ist. Live ist nicht gleich live – beim Fernsehen gibt es je nach Über­tragungsweg, Wohn­ort und Bild­qualität einen deutlichen Zeit­versatz. Die Experten der Stiftung Warentest haben nachgemessen.

Ergebnis: Je nach Über­tragungsweg und sons­tigen Bedingungen kommt das Programm manchmal fast in Echt­zeit an, manchmal hinkt es jedoch mehr als zehn Sekunden hinterher.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.