Ein medizi­nischer Kaugummi soll bittere Aromen freisetzen, wenn der Mund entzündet ist. Forscher der Universität Würzburg haben den Proto­typen für Patienten mit Zahn­implantaten entwickelt. Bis zu 15 Prozent der Implantat­träger leiden an Entzündungen, die etwa den Kiefer schädigen können. Betroffene spüren das oft nicht, da Implantate das Schmerz­empfinden senken. Bis zur Markt­reife dürften noch Jahre vergehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.