Yapi Kredi Bank Meldung

Der Mutterkonzern der Yapi Kredi Bank gehört nun wie die Hypovereinsbank zur  UniCredit-Gruppe.

Die Niederlassung der Yapi Kredi Bank in Hamburg schließt zum Ende des Jahres.

Seit Ende Juli nimmt sie keine Einlagen mehr von Neukunden entgegen.

Anleger mit Sparbriefen oder Festgeldern, die länger als 2006 laufen, haben die Wahl: Sie können ein Sonderkündigungsrecht nutzen und sofort über ihr Geld verfügen oder die Anlage bis zum Ende der Laufzeit weiterführen. Angesichts steigender Zinsen lohnt sich ein Zinsvergleich.

Die Yapi Kredi Bank war seit Anfang 2002 häufig in unserer Top-20-Liste für Zinsangebote vertreten. „Der Grund für die Schließung ist die strategische Neuausrichtung unserer türkischen Muttergesellschaft, der Yapi ve Kredi Bankasi A. S. Sie wurde von der UniCredit-Gruppe aufgekauft, zu der auch die Hypovereinsbank gehört“, sagt ein Sprecher der Bank.

Dieser Artikel ist hilfreich. 403 Nutzer finden das hilfreich.