Ein gutes Speiseöl und würzende Zutaten wie Zitrone, Chili oder Rosmarin könnten eine Traumkombination sein. Doch die fix und fertig zubereiteten Würzöle aus dem Handel überzeugen im Test oft nicht: 7 von 19 Produkten sind „mangelhaft“. Die Gründe: zu viele Schadstoffe, ranziger Geschmack oder irreführende Angaben zum Aroma.

Im Test: 19 Würzöle mit unterschiedlichem Geschmack und verschiedenen Ölsorten. Preise: 6,75 Euro bis 74,50 Euro pro Liter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 261 Nutzer finden das hilfreich.