Wolle waschen Meldung

Wenn ein Wollpullover trotz Handwäsche mit Feinwaschmittel verfilzt, kann das mehrere Ursachen haben: zu heißes Wasser (empfehlenswert sind 30 Grad Celsius), zu wenig Wasser, zu viel oder unzureichend aufgelöstes Waschmittel. Schädlich sind auch zu langes Waschen, Rubbeln und Wringen. In Anbetracht dieser Fehlerquellen halten Experten den Kurzwaschgang im 30-Grad-Schonprogramm ohne Intervallschleudern für sicherer als die Handwäsche. Seidenteile werden dabei auf links gezogen, damit die Oberfläche nicht leidet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 668 Nutzer finden das hilfreich.