Ein Haus­eigentümer kann von der benach­barten Wohnungs­eigentümer­gemeinschaft die Beseitigung eines Zauns verlangen, der auf seinem Grund­stück rechts­widrig von einem der Miteigentümer aufgestellt wurde. Er muss nicht gegen den einzelnen Miteigentümer vorgehen, entschied der Bundes­gerichts­hof (Az. V ZR 180/14).

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.