Wohnungs­eigentum So viel kostet die Haus­verwaltung

0

Rund 29 Euro zahlen Wohnungs­eigentümer in kleinen Eigentümer­gemeinschaften im Schnitt monatlich für die Haus­verwaltung. In großen Anlagen ist der Verwalter billiger: Bei mehr als 100 Wohn­einheiten kostet er im Schnitt nur rund 20 Euro. Wer seine Wohnung vermietet und dem Verwalter auch die Miet­verwaltung über­gibt, zahlt monatlich zusätzlich brutto rund 27 Euro.

Wohnungs­eigentum - So viel kostet die Haus­verwaltung
© Stiftung Warentest
0

Mehr zum Thema

  • Eigentums­wohnung Grund­regeln der Eigentümer­gemeinschaft

    - Wer eine Eigentums­wohnung kauft, wird Teil einer Wohnungs­eigentümer­gemeinschaft (WEG). Hier lesen Sie, wie sie funk­tioniert worauf Sie als Wohnungs­käufer achten sollten.

  • Wohnungs­eigentum Neues Baurecht für Eigentümer

    - Der Gesetz­geber sieht einen Sanierungs­stau in Wohnungs­eigentums­anlagen. Er hat das Wohnungs­eigentums­gesetz (WEG) daher stark verändert. Die neuen Regeln gelten ab...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.