Die Wohnungs­baugenossenschaft Eventus eG aus Stutt­gart hat Insolvenz­antrag gestellt. Die Hintergründe sind unklar: Laut Internetseite gibt es Anhalts­punkte für pflicht­widriges Verhalten von Vorstands­vorsitzendem und Aufsichts­rats­vorsitzender. Beim Land­gericht Stutt­gart sei Arrest erwirkt worden, um Vermögen zu sichern. Eventus hatte Mitglieder mit Hinweis auf die Sicherheit der Anlage geworben. Die große Mehr­zahl der Wohnungs­genossenschaften in Deutsch­land arbeitet solide (siehe auch Sparangebote von Wohngenossenschaften, Finanztest 2/2015). Einzelne fielen aber mit unseriösen Praktiken auf (Warnliste Geldanlage).

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.