Wohneigentum Meldung

Der Anbau von ­Balkonen ist in Eigentumswohnungen nur mit Zustimmung der Miteigentümer möglich.

Ein Wohnungseigentümer, der mit dem Anbau eines Balkons über seiner Wohnung zunächst einverstanden war, kann seine Zustimmung widerrufen, solange der bauwillige Eigentümer noch keine konkreten Maßnahmen zur Verwirklichung seines Projekts getroffen hat. Das hat das Oberlandesgericht Düsseldorf entschieden (Az. I-3 Wx 16/06).

Der verhinderte Bauherr hatte sich zwar schon Angebote eingeholt, aber noch keine Verträge abgeschlossen und noch nicht mit dem Bau begonnen. Deshalb kam der Widerruf des Miteigentümers noch rechtzeitig.

Dieser Artikel ist hilfreich. 192 Nutzer finden das hilfreich.