Wochentag vs. Werk­tag Meldung

Steht unter einem Tempo-30-Schild „Mo-Fr, 6-18 h“, dann gilt das Tempolimit auch an Feier­tagen. Ein Auto­fahrer aus Cott­bus musste 160 Euro zahlen, weil er an Christi Himmel­fahrt – also einem Donners­tag – mit Tempo 64 unterwegs war. Das Schild gelte für alle Montage bis Freitage, auch für Feiertage, urteilte das Ober­landes­gericht Brandenburg [Az. (2 Z) 53 Ss-OWi 103/13 (50/13)].

Tipp. Steht auf einem Schild „werk­tags“, gilt es an Himmel­fahrt nicht. Denn Feiertage sind keine Werk­tage. Dafür gilt das Schild dann aber am Samstag, weil der ein Werk­tag ist. Das Gegen­teil von „werk­tags“ ist „sonn- und feier­tags“.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.