Noch bis zum 31. Juli 2010 können Einzelbilder oder Reportagen zum deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie eingereicht werden. Gezeigt werden sollen beispielhaft fotografierte Menschen und Objekte in Wissenschaft und Forschung. Insgesamt winken Preisgelder in Höhe von 24 000 Euro. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es unter fotopreis.tpk6.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 19 Nutzer finden das hilfreich.