Wintersport Meldung

Skiläufer brauchen einen langen Atem und kräftige Muskeln für das winterliche Vergnügen.

Vom Büro gleich auf die Piste: Das kann schmerzhaft enden. Wer im Alltag den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt, ist beim Wintersport schnell überfordert. Die Folge: Kreuzbandrisse, Meniskusprobleme, Knorpelschäden oder Knochenbrüche. Allein das Wetter stellt höhere Anforderungen an den Körper. Kälte, Nebel, Wind und Schnee belasten das Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur. Wer sich vorbereitet, hat mehr vom Wintersport und beugt Verletzungen vor.

test sagt wie.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1393 Nutzer finden das hilfreich.