Winterreifen Test

Die nächsten Monate werden nass und kalt: Zeit für den Reifen­wechsel. Winterreifen halten das Auto jetzt sicher in der Spur. Im Test: 34 Winterreifen für Kleinwagen, Kompakt- und Mittel­klasse. test.de zeigt die besten Modelle.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test: Winterreifen

Von Oktober bis Ostern

Von O bis O - von Oktober bis Ostern sollten Autos mit Winterreifen fahren. Ihre weichere Gummi­mischung gibt jetzt besseren Halt. Nicht nur bei Frost. Winterreifen haften besser: Auf Schnee, das ist klar, aber auch auf kalten, regennassen Pisten. Erkenn­bar ist der Winterreifen am Schnee­flocken­symbol und am Buch­stabenkürzel M+S für Matsch und Schnee. Beides steht auf der Reifenflanke. Dort findet sich auch die Größe des Reifens. Die Stiftung Warentest hat zwei Dimensionen untersucht: 185er und 205er Winterreifen. Gemein­sam mit dem ADAC schickten die Warentester 34 Winterreifen ins Rennen. Die 185er Reifen passen auf Kleinwagen wie VW Polo oder Renault Clio, die 205er Reifen auf Kompakt- und Mittel­klasseautos wie den Audi A4, BMW 3er, Opel Astra oder VW Golf.

Continental fährt vorn

Testsieger bei den 185er-Reifen sind der Continental WinterContact TS 800 (69 Euro), der Fulda Montero 3 (57 Euro) und der Vrede­stein Snowtrac 3 (66 Euro). Die genannten Preise gelten für einen Reifen: pur, ohne Felge, ohne Montage. Wer sparen will, vergleicht die Preise bei verschiedenen Händ­lern. Fragen Sie nach güns­tigen Komplett­preisen mit Montage, Auswuchten, Ventil und Alt­reifen­entsorgung. Die besten 205er Winterreifen im Test sind Continental WinterContact TS 830 (121 Euro), Good­year Ultra­Grip 7+ (112 Euro) und Tecar Super Grip 7 (102 Euro). Auch hier lohnen sich Pauschal­angebote mit Montage.

Billigreifen patzen

Billigreifen sind dagegen keine gute Wahl. Beispiel: Marangoni und Federal. Sie patzen bei Regen. Ihr Bremsweg ist deutlich zu lang. Qualitäts­urteil: mangelhaft. Gleiches gilt für den Kleinwa­genreifen von Sava und die größeren Modelle von Goodride und Kenda. Der Goodride macht seinem Namen keine Ehre. Im Gegen­teil: Statt guter Fahrt gibts schlechte Noten. Nicht nur bei Regen (langer Bremsweg, schlechtes Hand­ling) sondern auch auf trockner Fahr­bahn. Der Goodride läuft nicht stabil. Bei hohem Tempo muss der Fahrer schon ordentlich mitarbeiten, um den Wagen in der Spur zu halten. Das gibt zumindest feuchte Hände. Auch der Kleinwa­genreifen von Federal hält den Testwagen selbst auf trockener Fahr­bahn nicht recht in der Spur. test-Qualitäts­urteil: mangelhaft.

Norm fordert leise Reifen

Alle fünf mangelhaften Winterreifen haben einen geringen Roll­widerstand. Im Prinzip wünschen­wert, weil es Kraft­stoff spart, doch darf der Roll­widerstand nicht auf Kosten der Sicherheit gehen. Gute Winterreifen schaffen beides: Sie laufen sicher und sparen Sprit. Außerdem halten sie lange und rollen leise ab. Das schreibt jetzt eine Europanorm vor (ECE-R 117). Das leise Abrollen soll die Lärmbelästigung durch den Straßenverkehr verringern. Die Hersteller kenn­zeichnen leise Reifen neuerdings durch ein „S“ auf der Reifenflanke. „S“ steht für Sound. Kleinwa­genreifen bis 185 Milli­meter dürfen seit 1. Oktober 2009 nur noch mit S-Kenn­zeichnung verkauft werden. Ab 1. Oktober 2010 gilt die Reglung auch für breitere Reifen bis 215 Milli­meter. Ab 2011 auch für noch breitere Reifen.

Achten Sie auf „S“

Die meisten Winterreifen aus diesem Test sind bereits mit „S“ markiert. Das Außen­geräusch beträgt nach Norm­messung maximal 74 dB(A) plus 1 dB Toleranz. Am lautesten rollt der Kleber Krisalp HP2: 74,9 dB(A). Tech­nischer Hintergrund: 3 db(A) entsprechen einer Verdopp­lung der Laut­stärke. Alle Winterreifen im Test halten die Norm jedoch ein. Sie dürfen in den nächsten Monaten auch noch ohne Kenn­zeichnung verkauft werden. Voraus­gesetzt, der Händler gibt dem Kunden ein Zertifikat mit auf den Weg, das die Einhaltung der Norm bestätigt. Achten Sie beim Reifenkauf darauf: S-Kenn­zeichnung auf der Reifenflanke oder Zertifikat. Lesen Sie in den Tipps, wie Ihre Reifen lange halten.

Tipps: So finden Sie den passenden Reifen
Tipps: So fahren Sie sicher
Tipps: So bleiben Ihre Reifen lange fit
Alle Ergeb­nisse: Test Winterreifen aus der Zeitschrift test 10/2009

Dieser Artikel ist hilfreich. 1474 Nutzer finden das hilfreich.