Ob Blitzeis, Schneechaos oder ganz normaler Winterwahnsinn – wenn es friert und schneit, müssen wieder viele Bürger raus, um Gehwege und Zufahrten zu räumen. Streusalze und chemische Enteisungsmittel sind in vielen Städten und Gemeinden verboten, weil sie Bäume und Sträucher schädigen, das Grundwasser versalzen und zu Korrosion an Brücken, Straßen und Autos führen. Besser für die Umwelt ist es allemal, mit Schneeschieber und Besen die Wege zu räumen und nur salzfreie, abstumpfende Streumittel wie etwa Lavasplit oder Tongranulate zu verwenden. Geeignete Produkte schmückt der Blaue Engel. Er garantiert, dass die Mittel salzfrei sind, gut abstumpfen und Grenzwerte für Schwermetalle einhalten

Dieser Artikel ist hilfreich. 341 Nutzer finden das hilfreich.