Wild­unfall Meldung

Im Herbst und bei Dämmerung steigt die Gefahr von Zusammen­stößen mit Wild. In 80 Prozent aller Wild­unfälle kollidieren Auto­fahrer mit einem Reh. Teil- und Voll­kasko zahlen nach Wild­unfällen – doch es kommt auf das Tier, den Tarif und die Art des Unfalls an. test.de informiert.

Kfz-Kasko­versicherung

Im Herbst stoßen Auto­fahrer vermehrt mit Rehen oder Wild­schweinen zusammen. Die Reparatur des Autos kann dann schnell mehrere tausend Euro kosten. Hat der Fahrer zusätzlich zur Kfz-Haft­pflicht­versicherung eine Kasko­versicherung, kommt diese in vielen Fällen für den Schaden auf.

Haarwild

Alle Kaskotarife decken Unfälle mit Haarwild ab. Zum Haarwild gehört jedoch nicht jedes Tier mit Haaren, sondern nur wilde Tiere. Schäden durch Unfälle mit Pferden, Kühen und Schafen sind also nicht versichert. Auch Fasan und anderes Federvieh scheiden aus.

Alle Tiere

Manche Kaskotarife decken Zusammen­stöße mit allen Tieren oder Wirbeltieren ab. Der „erweiterte Wild­schaden“ ist allerdings nur in leistungs­stärkeren Tarifen enthalten. Welche Tarife diesen Schutz bieten, finden Sie im aktuellen großen Test Autoversicherung.

Zusammenprall

Die Versicherer zahlen unpro­blematisch für Unfälle, bei denen ein Zusammenprall zwischen Tier und Auto eindeutig ist. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Wild­schwein die Motorhaube verbeult hat.

Ausweichmanöver

Weicht der Fahrer dem Tier aus und landet im Graben, ist die Lage schwieriger. In der Vergangenheit gingen Richter oft davon aus, dass der Fahrer grob fahr­lässig gehandelt hat, weil er ein hohes Risiko einging, um ein Tier zu retten. Dann gab es kein oder nur anteilig Geld.

Urteil

In einem aktuellen Fall muss der Versicherer dennoch den vollen Schaden von 5 120 Euro zahlen. Eine Fahrerin bremste vor einem Reh, verlor die Kontrolle und der Wagen über­schlug sich. Das Manöver diente dazu, den Schaden abzu­wenden, und sei nicht grob fahr­lässig, urteilte das Land­gericht Limburg (Az. 2 O 137/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 404 Nutzer finden das hilfreich.