Widerruf Meldung

Wer im Versandhandel bestellt, darf den Kauf 14 Tage lang widerrufen – kostenlos, so will es das Gesetz. Sowohl das Hin- als auch das Rückporto muss der Händler tragen. Aber was, wenn der Kunde die Originalverpackung schon weggeworfen hat? Da hat das Landgericht Berlin nun entschieden: Händler dürfen auch dann nicht zusätzlich kassieren (Az. 57 S 111/09). Im vorliegenden Fall wollte der Käufer einen Wäschetrockner zurückgeben. Der Händler bat ihn daraufhin, das Gerät vor der Abholung „halbwegs zu verpacken“. Doch der Kunde hatte die Verpackung bereits entsorgt. Er verstand die Bitte des Händlers nun als Auftrag zum Kauf von Verpackungsmaterial und holte deshalb aus dem Baumarkt Luftpolsterfolie, die 8,95 Euro kostete. Der Händler muss den ausgelegten Betrag jetzt erstatten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 599 Nutzer finden das hilfreich.