WhatsApp muss auf seiner deutschen Internetseite die Allgemeinen Geschäfts­bedingungen auf Deutsch abfassen. Eng­lisch reicht nicht, da die Kennt­nis der eng­lischen Sprache nicht von jedem Nutzer erwartet werden kann (Land­gericht Berlin, Az. 15 O 44/13).

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.