Wetter-Apps

Unser Rat

Wetter-Apps Testergebnisse für 8 Wetter-Apps 06/2013

Anzeigen
Inhalt

Für diejenigen, die großen Wert auf Daten­schutz legen, sind nur zwei getestete Wetter-Apps geeignet: Die auf iPhones vorinstallierte Wetter-App von Yahoo! und die Wetter­Online-App. Alle anderen sind in diesem Punkt kritisch. Sie senden Daten des Nutzers, die für die Funk­tion nicht notwendig sind. Die besten Vorher­sagen bieten aber die Apps von Weather­Pro und Wetter.info. Die Prognosen von Wetter.com, Wetter.de und Wetter­Online sind nur gering­fügig schlechter.

Mehr zum Thema

  • Corona-App Stand­ort-Zugriff auf Android-Handys

    - Die Corona-Warn-App des RKI gilt als vorbild­lich in Sachen Daten­schutz: Sie arbeitet anonym, speichert Daten dezentral und ortet den Nutzer nicht. Trotzdem braucht sie...

  • Daten­schutz beim iPhone Was bringt Apples Tracking-Schutz?

    - App-Tracking-Trans­parenz (ATT): So heißt die neue Funk­tion, mit der Apple iPhone-Besitzer vor Daten­kraken schützen will. Leider hilft der Tracking-Schutz nur begrenzt.

  • Software-Updates für Handy und Tablets Welche Hersteller zuver­lässig Updates liefern

    - Der Test der Stiftung Warentest zeigt: Apple und Microsoft liefern am zuver­lässigsten Updates, einige andere Anbieter gar nicht. Handys werden teils besser bedient als...