Wettbewerb Jugend testet 2012 Meldung

Welches Online-Übersetzungsprogramm macht die wenigsten Fehler? Welche Tiefkühl-Pizza schmeckt am besten? Und welche Bank bietet das beste Girokonto für junge Leute? Fragen wie diese können Jugendliche beim Wettbewerb „Jugend testet“ untersuchen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise im Gesamtwert von 9 000 Euro und Reisen nach Berlin. Jetzt anmelden.

Bis 30. November anmelden

Die Anmeldung ist noch bis Ende November unter www.jugend-testet.de möglich. Ob einzeln, mit Freunden oder mit der ganzen Klasse – wer zwischen 12 und 19 Jahre alt ist, kann mitmachen. Und was kann man testen? Alles, was interes­siert, von Online-Portalen über Fahr­schulen bis zu Schokoriegeln. Haupt­sache, es passt in eine der beiden Wett­bewerbs­kategorien Produkttests oder Dienst­leistungs­tests.

Geld­preise und Berlin-Reise

Was es braucht: Eine interes­sante Testidee, kreative Prüf­methoden und eine genaue Beob­achtung. Wichtig ist dann, den Test und die Ergeb­nisse in einem anschaulichen Bericht zu präsentieren. Die Sieger werden zur Preis­verleihung nach Berlin einge­laden. Außerdem winken Geld­preise im Gesamt­wert von 9 000 Euro und zahlreiche Sach­preise. Ein Tipp: Erfahrungs­gemäß ist die Konkurrenz in der Kategorie Dienst­leistungs­tests weniger groß als bei den Produkttests.

Infos und Anmeldung

Teilnehmer können sich bis zum 30. November 2011 auf der Home­page von Jugend testet anmelden. Auf der Seite gibt es auch alle Informationen zum Wett­bewerb. Einsende­schluss für die fertigen Testbeiträge ist der 15. Februar 2012. Übrigens: Jugend testet ist online auch bei den sozialen Netz­werken Facebook und SchülerVZ präsent. Wer möchte, findet dort stets aktuelle Infos zum Wett­bewerb und multimediale Inhalte wie Fotos, Podcasts oder Videos.

Dieser Artikel ist hilfreich. 465 Nutzer finden das hilfreich.