So haben wir getestet

Im Test. Wir haben die Konditionen für einen Wert­papier­kredit bei 31 Direkt­banken, über­regional tätigen Banken und Fonds­banken erfragt. In der Tabelle veröffent­lichen wir die zehn Anbieter, bei denen der Kunde über das Geld frei verfügen kann. Er muss davon keine Wert­papiere kaufen.

Über­ziehungs­zins. Dieser Zins wird fällig, wenn der Kredit ausgeschöpft ist und dann der maximale Beleihungs­wert durch fallende Kurse sinkt. Er gilt auch, wenn der Kunde den vereinbarten Kredit­rahmen über­zieht.

Maximaler Beleihungs­wert. Bis zu dieser Höhe kann der Kunde seine Wert­papiere höchs­tens beleihen. Der Anbieter entscheidet über den Beleihungs­wert individuell anhand der Wert­papiere des Kunden.

Rück­führungs­frist. Bei fallenden Kursen kann es passieren, dass der einge­räumte Kredit­rahmen den Beleihungs­wert über­steigt. Dann muss der Kunde den Kredit im angegebenen Zeitraum reduzieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.