Anschaffungs- und Reinigungs­kosten für Anzüge, die Steuerfach­angestellte während der Arbeit tragen, sind keine Werbungs­kosten. Beim Finanz­amt zählen nur Ausgaben für Berufs­kleidung wie Arbeits­schuhe, Schutz­anzüge und Uniformen (Finanzge­richt München, Az. 15 K 1016/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.