Weniger Wildlachse Meldung

Wenn die Netzgehege Schäden haben, können Zuchtlachse leicht entweichen.

Zuchtlachse werden immer mehr, Wildlachse immer weniger. Ein Grund: Jedes Jahr entweichen Zuchtlachse in großer Zahl aus den Gehegen, wegen Netzschäden oder auch hohen Sturmwellen. Wenn sich die Zuchtlachse mit ihren wilden Artgenossen mischen, verändert das die Erbmasse und möglicherweise auch die Überlebensfähigkeit. Größer ist aber die Gefahr, dass Wildlachse sich mit Krankheiten und Parasiten infizieren, die für Zuchtlachse typisch sind. Im Zuchtgehege werden sie bekämpft, Wildlachse gehen ungeschützt daran zugrunde. Die Infektionsgefahr ist so groß, dass die Parasiten schon übertragen werden, wenn die Wildlachse nur in die Nähe der Zuchtgehege kommen. Was sie offenbar gern tun, weil dort hin und wieder Futter abfällt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 658 Nutzer finden das hilfreich.