Weltnichtrauchertag 2011 Meldung

Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag. Für viele Raucher Anlass, über einen Rauchstopp nachzudenken. Damit liegen sie im Trend. Die Deutschen greifen immer weniger zur Zigarette. Das gab das Statistische Bundesamt bekannt. test.de informiert und gibt Tipps, wie Sie sich das Rauchen abgewöhnen können.

Weniger Zigaretten, mehr Zigarillos

Das Statistische Bundesamt informiert: In Deutschland wurden im Jahr 2010 rund 229 Millionen Zigaretten geraucht – täglich. Das sind zwar deutlich weniger als 2001. Da lag der tägliche Konsum noch bei rund 391 Millionen Zigaretten. Dafür greifen Raucher jetzt verstärkt zu Zigarren, Zigarillos und Feinschnitt. Ihr täglicher Konsum stieg im gleichen Zeitraum stark an. Bei Zigarren und Co. von 7 auf 11 Millionen Stück und bei Feinschnitt von 38 auf 70 Tonnen.

Krebs und Rauchen

Jedes Kind weiß: Rauchen ist ungesund. Das belegen auch die Zahlen vom Statistischen Bundesamt. Insgesamt 5,1 Prozent aller Sterbefälle im Jahr 2009 sind auf eine für Raucher symptomatische Krebserkrankung zurückzuführen. So starben allein im Jahr 2009 in Deutschland über 42 000 Menschen an Lungen- und Bronchialkrebs. Das ist mit einem Anteil von 19,5 Prozent an allen Krebstoten die häufigste Krebserkrankung mit Todesfolge. Nicht nur Krebs, auch andere Erkrankungen mit Todesfolge können mit Rauchen in Zusammenhang stehen: insbesondere Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie bestimmte Lungenerkrankungen.

Besser jetzt aufhören

Wer jemals geraucht hat, weiß: Mit dem Rauchen aufzuhören fällt schwer. Gerade Rauchen ist stark mit Ritualen und Situationen verbunden. Dabei stellen sich schon kurz nach der letzten Zigarette Erfolge ein. Der Körper beginnt sich zu erholen. Das Atmen fällt leichter, das Essen schmeckt besser und nicht zu vergessen: Das Krebsrisiko sinkt.

Tipp: Sie möchten mit dem Rauchen aufhören? Unterstützung und Tipps finden Sie im Special Raucher-Entwöhnung auf test.de. Auch Medikamente können bei der Raucher-Entwöhnung helfen. test.de sagt, welche: Medikamente im Test: Raucher-Entwöhnung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1591 Nutzer finden das hilfreich.