TLA TeleLearn-Akademie: E-Moderating

Testkommentar

Ablauf: Ver­t­eilt über fünf Wochen stellt der Tutor wöchentlich mehrere Auf­gaben, die von den Teil­nehmern im Forum der Lern­platt­form erar­beitet und dis­kutiert werden müssen. Darüber hinaus gibt es eine Gruppen­arbeit. Das Lernen findet hauptsächlich über die Arbeit in den Foren statt. Zum Kennenlernen einer Konferenzsoftware, die das Arbeiten im virtuellen Klassenzimmer möglich macht, findet ein freiwilliges synchrones Gruppentreffen statt. Um am Kursende ein Zertifikat zu erhalten, muss der Teilnehmer mindestens 60 Prozent der vom Tutor gestellten Aufgaben erfolgreich bearbeiten.

Mehr 

Positiv: V­iele Themen in meist ange­messener Tiefe ange­sprochen, zum Bei­spiel tech­nische und organisatorische Aspekte des Online­unter­richts. Sehr praxis­nahe und moti­vierende Auf­gaben, die inhalt­lich gut auf­einander aufbauen. In vielen Übungen wird an das Vorwissen der Teilnehmer angeknüpft und das Lernen in der Gruppe wird gut unterstützt. Negativ: E­s gibt nur wenig Selbst­lernmaterial. Die Inhalte werden allein über die Dis­kussionen und Auf­gaben in den Foren erar­beitet. Dadurch wird zwar das Thema Moderation von Foren aus­reichend behandelt, die Moderation im virtuellen Klassenraum kommt jedoch zu kurz. Die Foren werden nie geschlossen, und es gibt keine Zusammenfassung des Diskutierten.

Fazit

Gut geeignet für erfahrene Trainer, die neugierig auf den Ein­satz von Foren für Lehr- und Lern­zwecke sind.

Testergebnisse

Kurse Onlinetrainer
TLA TeleLearn-Akademie: E-ModeratingTesturteil
Kurse Onlinetrainer
TLA TeleLearn-Akademie: E-ModeratingTesturteil
Fachlich-inhalt­liche Qualität hoch
Metho­disch-didaktische Qualität mittel
Kunden­service mittel
Mängel in den AGB keine

Produktmerkmale

Kurs­merkmale
URL www.e-moderating.net
Preis ca. 475 Euro
Kurs­dauer in Wochen ca. 5
Lerndauer ins­gesamt in Stunden laut Anbieter 25-50
Wei­tere Merkmale laut Anbieter
Min. Teil­nehmerzahl 8
Max. Teil­nehmerzahl 16
sehr hoch
hoch
mittel
niedrig
sehr niedrig
  • ja = ja
  • nein = nein
  • Stand: 22.02.2011

Ausgewählt – Geprüft – Bewertet