Weißwein schützt das Herz womöglich genauso gut vor Krankheit wie Rotwein. Das wiesen Forscher der Universität von Connecticut an Ratten nach. Beim Rotwein stecken die positiven Wirkstoffe vor allem in der Traubenschale. Beim weißen, der ohne Schale gemacht wird, im Fruchtfleisch.

Dieser Artikel ist hilfreich. 36 Nutzer finden das hilfreich.