Mit Nadel und Gas. Testsieger Coravin lässt den Korken drin und schenkt per Über­druck ein.

Wein altert, sobald die Flasche geöffnet wird. Um diesen Prozess zu bremsen, sollte der Wein möglichst wenig Sauer­stoff abbe­kommen. Unsere Schweizer Kollegen von K-Tipp haben neun Wein­verschlüsse getestet, die sich in Technik, Preis und Wirkung stark unterscheiden. Testsieger Coravin sticht eine Nadel durch den Korken der unge­öffneten Flasche und presst Gas hinein. Ausgegossen wird per Über­druck. Das System hält den Wein tatsäch­lich jung, ist mit knapp 300 Euro aber auch das teuerste − Zusatz­ausgaben für Ersatz-Gaskartuschen nicht mitgerechnet. Der Zweit­platzierte Vacu Vin für knapp 20 Euro verlang­samt die Weinalterung durch ein Vakuum in der Flasche.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.