Der Bundestag beschloss Ende Mai – wie erwartet – die Gesetzesänderung zur Organspende (siehe test 4/2012). Krankenversicherte erhalten nun regelmäßig Post mit der Frage nach ihrer Spendenbereitschaft. Beim Entscheiden helfen will eine neue kostenlose Webseite der AOK (www.aok.de/organspende). Dort lassen sich Fakten zu medizinischen und juristischen Aspekten gewichten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 22 Nutzer finden das hilfreich.