Geräte zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bergen die Gefahr, die Schimmelpilzbelastung in Wohnräumen zu erhöhen. In den meisten Wohnungen ist eine zusätzliche Raumluftbefeuchtung völlig überflüssig. Ein Zuviel schadet nur, weil das Wasser dann vor allem an kalten Außenwänden kondensiert. Oft ist Schimmelbefall die Folge. Die Wirkung von Luftbefeuchtern deshalb immer mit einem Hygrometer kontrollieren. Unbedingt die Anleitungen beachten, regelmäßig reinigen und Saugpapiereinlagen austauschen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1035 Nutzer finden das hilfreich.