Mehr als drei Waschmittel brauchen Sie nicht

Waschmittel Test

Colorwaschmittel für Farbiges.

Sie schonen die Farben. Deshalb werden Colorwaschmittel, zu erkennen an der Aufschrift „Color“, für alles Bunte gebraucht. Denkbar wäre auch ein Feinwaschmittel, aber die sind meist teurer.

Vollwaschmittel für Weißes.

Sie waschen Weißes am weißesten. Der Grund: Die Flüssigen enthalten Aufheller, die Pulver auch Bleichmittel. Beide können Farben verändern. Der Begriff „Vollwaschmittel“ steht oft, aber nicht immer auf der Packung.

Wollwaschmittel für Seide und Wolle.

Die meisten Waschmittel enthalten Enzyme, die Wolle und Seide schädigen können – Wollwaschmittel aber nicht. Deshalb: Für Wolle und Seide besser ein Wollwaschmittel verwenden. Ist es nur wenig Wäsche, reicht zur Handwäsche auch mal ein Haarshampoo.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3263 Nutzer finden das hilfreich.