Die Trommelgröße

Je größer, desto besser? Nicht immer. Größere Trommeln gehen ins Geld. Hier erfahren Sie, was Sie wirk­lich brauchen.

Teurer Leer­lauf

Voll beladen arbeiten die Geräte besonders effektiv. Mit wenig gefüllter Trommel verbrauchen sie pro Kilo Wäsche fast das Dreifache an Strom und Wasser (Mittel­werte der getesteten Frontlader für eine 40-Grad-Wäsche im Baumwoll­programm).

Wasch­maschinen Test

Großer Haushalt – große Trommel

Passten bis vor einigen Jahren höchsten fünf Kilogramm Wäsche in eine Trommel, sind es heute sieben bis acht. Extra große Modelle bewältigen sogar bis zu zwölf Kilo. Größere Maschinen kosten mehr. Sie verbrauchen mehr Strom und Wasser. Das rentiert sich aber, wenn das maximale Fassungs­vermögen möglichst häufig ausgenutzt wird. Familien, in denen regel­mäßig große Wäsche­berge anfallen, profitieren davon. Dann lässt sich die Anzahl der Wäschen merk­lich reduzieren.

Kleiner Haushalt – kleine Trommel

Singles und Paare ohne Kinder oder pflegebedürftige Angehörige brauchen keine große Trommel. Für sie reichen normale 6-Kilo-Maschinen aus. Das voluminöse Oberbett kommt besser einmal im Jahr in die Wäscherei. Das ist güns­tiger, als bei jeder Wäsche Wasser und Strom zu verschwenden, weil die Maschine nicht voll beladen ist.
Daten­bank Waschmaschinen bis 6 Kilo max. Beladung

Nicht blenden lassen

Wie viel Wäsche in die Maschine passt, richtet sich nach dem Wasch­programm. Die Höchst­menge, die auf dem Energiee­tikett steht, bezieht sich auf ein normales Baumwoll­programm. Andere Programme wie Pflegeleicht, Wolle, Mixwäsche oder Sport­textilien sind für weniger Wäsche vorgesehen. Meist nur für 3 bis 3,5 Kilo. Gerade Allein­stehende, die mehr Pflegeleichtes als Grobes waschen, sollten das bedenken.

Jetzt freischalten

TestWasch­maschinen27.09.2017
5,00 €
Zugriff auf Testergebnisse für 88 Produkte (inkl. PDF).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 9 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5795 Nutzer finden das hilfreich.