test Kommentar

Die Spitzengruppe

Quelle/Privileg Dynamic 7420, AEG Öko-Lavamat 72740 update, Miele W433

Diese Maschinen waschen nicht nur sauber und schleudern mit Bestnoten, sondern spülen auch gut. Sie halten mindestens elf Jahre lang durch – das ist die in der Dauerprüfung simulierte Zeitspanne. Auch in den anderen Prüfpunkten gibt es nur kleinere Abstriche: So war die Handhabung der AEG 72740 und der Quelle nur befriedigend, zum Beispiel weil die Fremdkörperfallen nicht leicht zugänglich sind. Etwas abgeschlagen die Miele W433. Ihr Manko: Der Wasserschutz ist nicht optimal. Dafür ist sie mit niedrigen Verbrauchs- und Geräuschwerten die Beste beim Umweltschutz. Wir können alle drei Maschinen wegen ihrer hohen Qualität empfehlen. Testsieger und Favorit in Sachen Preis-Leistung ist die Quelle/Privileg Dynamic 7420.

Die Soliden

Bauknecht WAE 8575, Bosch WFR 2830, Siemens WXLS 1430, Whirlpool AWM 5120

Diese Frontlader waschen und schleudern mindestens gut, oft sehr gut und haben nur beim Spülen teilweise mehr Probleme als die Vertreter der Spitzengruppe. Die Dauerprüfung haben alle gut überstanden, allenfalls mit kleinen Störungen, zum Beispiel beim Programm. Aber die Handhabung wird dem Benutzer nicht ganz leicht gemacht – etwa wenn es darum geht, das richtige Fach für das Waschmittel zu finden. Insgesamt gilt aber: Alle vier haben im Test eine solide Leistung erbracht. Für die Whirlpool AWM 5120 gilt das jedoch mit Abstrichen: Ihr Wasserschutz ist nicht optimal und sie hat die schlechtesten Umwelteigenschaften. Dafür ist sie mit 405 Euro die billigste Maschine im Test.

Die Frühaussteiger

AEG Öko-Lavamat 84740 update, Bauknecht WAP 8788 Silence, Brandt WFH 1271

Diese Waschmaschinen zeigten keine gute Gesamtleistung im Test, weil während der Dauerprüfung Schäden auftraten. AEG 84740 update und Bauknecht WFH 1271 waren aber wenigstens in der Funktion gut. Die Brandt wäscht und spült von allen Maschinen am schlechtesten und bereitet auch bei der Handhabung die meisten Probleme: So klappt die Notentleerung nur über eine schlecht zugängliche Fremdkörperfalle, was eine Wasserlache zur Folge haben kann. Die Kennzeichnung des Waschmittelfachs ist nicht selbsterklärend. Außerdem schleudert sie am lautesten.

Die Schutzbedürftigen

Bosch WFO 2450, Quelle/Privileg Dynamic 6740, Siemens WXL 1250, Zanker 6250, Zanussi FJE 1206

Bei diesen Geräten sind Wasserschäden möglich: Die Zeitvorwahl der Frontlader suggeriert, dass man weggehen kann, obwohl der Wasserschutz schlecht ist. Die Maschinen funktionieren aber gut und hielten bei der Dauerprüfung alle sehr gut durch. Schade, dass die Hersteller mit unzureichendem Wasserschutz die Qualität verschlechtern. In der Tabelle sind die Maschinen deshalb (mit der Brandt WFH 1271) die Schlusslichter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2932 Nutzer finden das hilfreich.