Was bedeutet Meldung

Akustisch mitten im Geschehen: Der technische Aufwand für Raumklang ist groß, der Effekt aber auch.

Was es ist: Wer im Kino einen aktuellen Actionfilm genießt, erlebt Surroundsound in Perfektion. Der Schuss aus dem Off oder das noch nicht im Bild sichtbare Auto werden zunächst akustisch in Szene gesetzt. Eine Surround-Tonanlage mit drei Lautsprechern vorn und mindestens zwei hinter dem Zuhörer holt diese Kinoatmosphäre ins Wohnzimmer. Auch Musik kann vom Surroundklang profitieren. Die Musik kommt dann nicht nur von vorn, die hinteren Boxen simulieren dann die für bestimmte Konzertsäle typischen Reflexionen.

Wer es braucht: Alle, die mehr wollen als spärlichen TV-Geräteton oder Stereomusik von vorn. Dabei werden an eine Heimkinoanlage andere Anforderungen gestellt als an eine Musikanlage. Der Kinoton soll oft eher spürbar als hörbar sein, bei Konzertwiedergabe kommt es eher auf Ausgewogenheit an. So braucht das Heimkino einen zusätzlichen, zwerchfellerschütternden Tieftonlautsprecher (Subwoofer), der bei Konzertmusik oft entfallen kann.

Dieser Artikel ist hilfreich. 180 Nutzer finden das hilfreich.