Warnung Ikea Wickel­kommode Sundvik Wickeltisch-Aufsatz kann sich lösen

Warnung Ikea Wickel­kommode Sundvik - Wickeltisch-Aufsatz kann sich lösen
© IKEA

Möbel­hersteller Ikea warnt davor, die Wickelkommode Sundvik ohne Über­prüfung weiter zu nutzen. Der ausklapp­bare Wickeltisch-Aufsatz könne sich unter Umständen lösen. In Einzel­fällen seien Kinder vom Tisch gefallen, hätten sich dabei aber nicht verletzt.

Nach­rüsten macht die Kommode sicherer

Ikea rät Eltern, den Aufsatz mit mitgelieferten Sicher­heits­beschlägen vor der Sturzgefahr zu sichern. Sollten die Beschläge nicht mehr auffind­bar sein, sind sie bei Ikea kostenlos erhältlich. Dafür sei kein Kassenbon nötig.

Auch Rück­gabe möglich

Eltern, die sich dennoch unsicher fühlen, können auch die ganze Kommode zurück­geben, teilte eine Unter­nehmens­sprecherin auf Anfrage mit. Das sei ebenfalls ohne Kauf­nach­weis möglich. Weitere Informationen gibt es unter www.ikea.de oder der kostenfreien Rufnummer 0 800 / 00 010 41.

Newsletter: Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit den Newslettern der Stiftung Warentest haben Sie die neuesten Nach­richten für Verbraucher immer im Blick. Sie haben die Möglich­keit, Newsletter aus verschiedenen Themen­gebieten auszuwählen.

test.de-Newsletter bestellen

Mehr zum Thema

  • Rück­ruf Baby-Wiege von Fisher-Price Lebens­gefahr für Klein­kinder

    - In einem Wiegen-Modell von Fisher-Price sind in den USA seit 2015 zehn Babys gestorben. Gemein­sam mit einer US-Behörde warnte das Unternehmen nun davor, Kinder in die...

  • Rück­ruf von Kauf­land-Baby-Pflegelotion Riskanter Keim in Baby­creme

    - Eltern aufgepasst: Kauf­land hat wegen eines Keims die Bevola Baby Pflege-Lotion aus dem Verkauf genommen. Die betroffenen Flaschen sollten nicht mehr verwendet werden....

  • Kinder­geschirr im Test Zucker, Zimt und viel Form­aldehyd

    - Sie sind bemalt mit Löwen oder Bären, sollen Stürze auf den Küchenboden heil über­stehen und Klein­kindern das Essen am Tisch schmack­haft machen. Doch alle neun...