Warnung Ikea Wickel­kommode Sundvik Meldung

Möbel­hersteller Ikea warnt davor, die Wickelkommode Sundvik ohne Über­prüfung weiter zu nutzen. Der ausklapp­bare Wickeltisch-Aufsatz könne sich unter Umständen lösen. In Einzel­fällen seien Kinder vom Tisch gefallen, hätten sich dabei aber nicht verletzt.

Nach­rüsten macht die Kommode sicherer

Ikea rät Eltern, den Aufsatz mit mitgelieferten Sicher­heits­beschlägen vor der Sturzgefahr zu sichern. Sollten die Beschläge nicht mehr auffind­bar sein, sind sie bei Ikea kostenlos erhältlich. Dafür sei kein Kassenbon nötig.

Auch Rück­gabe möglich

Eltern, die sich dennoch unsicher fühlen, können auch die ganze Kommode zurück­geben, teilte eine Unter­nehmens­sprecherin auf Anfrage mit. Das sei ebenfalls ohne Kauf­nach­weis möglich. Weitere Informationen gibt es unter www.ikea.de oder der kostenfreien Rufnummer 0 800 / 00 010 41.

Newsletter: Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit den Newslettern der Stiftung Warentest haben Sie die neuesten Nach­richten für Verbraucher immer im Blick. Sie haben die Möglich­keit, Newsletter aus verschiedenen Themen­gebieten auszuwählen.

test.de-Newsletter bestellen

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.