test-Kommentar

11,99 Euro für 11 Liter Wandfarbe: Klingt billig, ist aber nicht gut. Das Wandweiss matt von Penny deckt nicht wie versprochen. Klasse 2 steht auf dem Eimer, doch nur Klasse 3 ist drin. Anders ausgedrückt: Wer mit dem Penny Wandweiss malert, braucht mehr Farbe als angegeben. Ein Liter soll für 6,5 Quadratmeter reichen und ein sehr gutes „Anstrichergebnis“ bringen. Stimmt nicht. Nur wer dicker pinselt, bekommt die Wände strahlend weiß. Unter dem Strich wird die Farbe von Penny dadurch deutlich teurer. Das lohnt sich nicht. Gute Wandfarben sind besser. Fazit: Ab in den Baumarkt oder zum Fachhändler, nicht zu Penny. Es sei denn, Sie haben Hunger.

Zurück zum Artikel

Dieser Artikel ist hilfreich. 588 Nutzer finden das hilfreich.