Wanderschuhe Warum löst sich plötzlich die Sohle?

0
Wanderschuhe - Warum löst sich plötzlich die Sohle?
Achtung! Löst sich die Sohle, kann es unangenehm werden. © mauritius images / H. Lippert

Während einer Tour lösten sich die Sohlen von den Wanderschuhen. Wie kann das passieren?

Früher war das Obermaterial von Wanderschuhen mit den Sohlen vernäht oder mit dem Kunststoff EVA verklebt. Heute verwenden viele Hersteller eine Verbindung mit Weichmachern. Dadurch wird der Schuh bequemer. Der Verbraucher muss ihn nicht erst lange einlaufen. Jedoch verflüchtigt sich der Stoff teil­weise nach wenigen Jahren – vor allem, wenn der Schuh lange unbe­nutzt herum­steht. Dann wird die Sohle hart und kann sich ablösen. Praktisch wäre, wenn ein Herstellungs­datum auf den Schuhen stünde.

Tipp: Tragen Sie die Wanderschuhe regel­mäßig und lassen Sie sie immer gut trocknen, bevor es wieder losgeht.

0

Mehr zum Thema

  • Wanderschuhe im Test Sicher über Stock und Stein für unter 200 Euro

    - Wir haben Lederschuhe, Gore-Tex- und andere atmungs­aktive Stiefel für Damen und Herren geprüft. Nicht alle zehn Wanderschuhe im Test über­zeugen. Doch zwei sind sehr gut.

  • Wander-Apps im Test Gute Begleiter für die Tour

    - Die Stiftung Warentest hat beliebte Wander-Apps wie Komoot und Outdoo­ractive getestet. Mit den besten planen Wanderer individuelle Touren und finden problemlos den Weg.

  • Hand­yhalterungen fürs Fahr­rad Wegweiser am Fahr­rad-Lenker

    - Smartphone am Lenker befestigen – und die Navi-App ist gut im Blick. Auf Radtouren ist das praktisch. Die Schweizer Tester von Saldo haben sechs Halterungen verglichen.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.