Walnüsse Meist aus USA importiert

26.11.2015

Die meisten Walnüsse im deutschen Handel sind Importe aus den USA. Insgesamt kamen 2014 laut Einfuhrs­tatistik fast 30 000 Tonnen aus dem Ausland, über­wiegend als Kerne. Die Ernte aus Deutsch­land, etwa vom Kaiser­stuhl, betrug 300 Tonnen.

26.11.2015
  • Mehr zum Thema

    Nüsse Die Walnuss ist der Omega-3-Star

    - Nüsse sind gesund. Das gilt auch für Mandeln und Erdnüsse, die bota­nisch keine Nüsse sind. Jede Art hat Vorteile: Haselnüsse und Mandeln sind reich an Vitamin E,...

    Rezept des Monats Kastanienbrötchen

    - Südeuropäer backen gern mit dem Mehl von Edel­kastanien, auch Maronen genannt. Wir mischen es in Hefeteig für Brötchen, die dadurch süß, nussig und würzig schme­cken....

    Baby-Ernährung im ersten Jahr Muttermilch, Babybrei, Säuglings­anfangs­nahrung

    - Am Anfang geht nichts über Stillen: Muttermilch ist in den ersten vier bis sechs Monaten die beste Nahrung für Säuglinge. Wann aber sollten Eltern idealer­weise den...