Wahltarife der Krankenkassen Irreführung der Versicherten

0
Inhalt

Bisher galt: Krankenkasse ist Krankenkasse. Sie gibts nur ganz oder gar nicht. Seit April dürfen die Krankenkassen Wahltarife anbieten. Beispiel Barmer: 18 Varianten bietet sie ihren Mitgliedern an. Die wichtigsten Wahltarife sind solche mit Selbstbehalt, Beitragsrückzahlung und Gesundheitsbonus. Doch die ersten beiden lohnen nur für Gesunde, und der Bonus bringt nicht viel. Hinzu kommt: Wer sich für einen Wahltarif entscheidet, ist für drei Jahre gebunden.

Finanztest erklärt die wichtigsten Wahltarife und sagt, was sich lohnt und wo Kassenversicherte wahrscheinlich drauf zahlen.

0

Mehr zum Thema

  • Gesetzliche Kranken­versicherung Alle Infos zum Thema Krankenkassen

    - Beiträge, Leistungen, Kosten – das gilt für Kinder, Studenten, Berufs­tätige und Rentner, wenn sie bei einer Krankenkasse versichert sind.

  • Krankenkassen­vergleich 2022 Die beste Krankenkasse für Sie

    - Beiträge und Extras von Osteo­pathie bis Zahn­reinigung: Mit unserem Vergleich von 71 Krankenkassen finden Sie passende Zusatz­leistungen und können viel Geld sparen.

  • Gesetzliche Krankenkassen Steigen die Beiträge 2023?

    - Steigen die Zusatz­beiträge der Kassen wirk­lich im kommenden Jahr, wie es derzeit über­all heißt? Wir sagen, was auf Versicherte zukommen kann und was sie tun können.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.