Wäschetrockner Test

Gerade in der kalten Jahres­zeit ist ein Wäschetrockner von Vorteil. Zumal ein moderner Trockner mit Wärmepumpe und guter Effizienz­klasse nicht nur praktischer, sondern auch wirt­schaftlicher ist als Omas Verfahren mit der Wäscheleine in der Wasch­küche. Unsere Test­daten­bank zeigt alle seit 2012 getesteten Geräte. Insgesamt bietet die Daten­bank Test­ergeb­nisse für 90 Wäschetrockner, davon sind derzeit 67 im Handel erhältlich.

Neue Wäschetrockner

  • AEG T8DE76585 T8DE76585
  • AEG T8DE86685 T8DE86685
  • Bauknecht TK Plus 7A3BW TK Plus 7A3BW
  • Bauknecht TK Prime 75 A2 Di TK Prime 75 A2 Di
  • Bauknecht TR Trend 72 A2 Di TR Trend 72 A2 Di
  • Beko DE 8433 PA0 DE 8433 PA0
  • Beko DE 8535 RX0 DE 8535 RX0
  • Bosch WTH85200 WTH85200
  • Bosch WTW85463 WTW85463
  • Bosch WTYH7701 WTYH7701
  • Candy SLH D813A2-84 SLH D813A2-84
  • Gorenje D 85F66NR D 85F66NR
  • Miele TCE630 WP TCE630 WP
  • Miele TDB130 WP Eco TDB130 WP Eco
  • Siemens WT43H2G1 WT43H2G1
  • Siemens WT45W463 WT45W463
  • Siemens WT7YH701 WT7YH701

Spar­same Wäschetrockner werden immer güns­tiger

Wer jetzt einen Wäschetrockner kauft, kommt um den Begriff „Wärmepumpe“ nicht herum. Mitt­lerweile werden kaum noch Trockner ohne diese Energies­part­echnik gekauft. Erkenn­bar sind diese Wäschetrockner am Energiesparlabel: Sie sind in der Energie-Effizienz­klasse A +, A++ und A+++ einge­ordnet. Schön: Die Preise für solche Maschinen sind inzwischen deutlich gefallen. Gute Geräte gibt es für rund 400 Euro. In unserer Daten­bank finden Sie jetzt für 17 frisch getestete Trockner auch die Angaben zur Energieeffizienz­klasse.

Neue Technik – nur 25 Euro im Jahr für Strom

Mit Blick auf die Familien­finanzen sind güns­tigere A++ Geräte meist die bessere Wahl. Doch ökologisch sieht die Sache anders aus: Würden ab jetzt nur noch Trockner mit A+++-Label gekauft, könnte mit dem gesparten Strom in Deutsch­land eine Stadt mit etwa 10 000 Einwohnern versorgt werden. Fürs Klima rentieren sich die Mehr­ausgaben für spar­same Trockner also durch­aus. Und: Die spar­samsten unter den modernen Wäschetrock­nern verbrauchen für eine Familie mit vier Personen Strom im Wert von etwa 25 Euro pro Jahr. Wer so einen A+++-Trockner sucht: Derzeit finden Sie zu neun solcher Trockner Test­ergeb­nisse in der Test­daten­bank.

Das bietet Ihnen die Test-Daten­bank Wäschetrockner

Test­ergeb­nisse. Hier finden Sie Tests von 90 Wäschetrockner. Zur Liste der getesteten und verfügbaren Trockner. Sie können sich Ihre persönliche Auswahl aus der Daten­bank als PDF erstellen und herunter­laden. Die Daten­bank enthält alle in den letzten Jahren getesteten Wäschetrockner – mit Fotos, Preisen, Test­ergeb­nissen und Ausstattungs­merkmalen, darunter die 17 neu getesteten Wäschetrockner.

Heft­artikel. Zusätzlich erhalten Sie nach dem Frei­schalten der Daten­bank auch Zugriff auf die Artikel aus unserer Zeitschrift test zum Thema „Wäschetrockner“. Sie können sich den Testbe­richt im Originallayout als PDF herunter­laden.

Wasch­trockner. Sie suchen einen Wasch­trockner, der beides kann? Auch einige solcher Geräte haben wir getestet. Die Ergeb­nisse finden Sie im Produktfinder Waschmaschinen.

Mit Wäschetrockner mehr Energie sparen als ohne

Übrigens: Die spar­samsten Wäschetrockner sind immer noch frische Luft und Sonne. Kostenlos und umwelt­freundlich ziehen sie die Feuchtig­keit aus der Wäsche. Doch nicht jeder verfügt über einen Garten oder Balkon zum Wäsche­aufhängen. Und im Winter geht die Rechnung oft nicht auf. Dann dampft die aufgehängte feuchte Wäsche in beheizten Räumen vor sich hin, die Raum­temperatur sinkt, die Heizung ist stärker gefordert. Das kostet so viel Energie, dass ein moderner Trockner tatsäch­lich spar­samer sein kann.

Wer mit einem Abluft­trockner gut bedient ist

Ökologisch stehen die stromhung­rigen Abluft­trockner auf dem Index. Die zum Trocknen der Wäsche erwärmte Luft wird feuchtig­keits­geschwängert in die Umwelt gepustet. Die Wärmeenergie wird dabei nicht zurück­gewonnen. Dennoch kann sich der Betrieb auch solcher Geräte für manche Nutzer lohnen: Wer seinen Strom selber herstellt, etwa über einen eigenen, umwelt­freundlich arbeitenden Solargenerator, braucht sich um den Mehr­verbrauch nicht zu sorgen. Abluft­trockner arbeiten zudem schneller und kosten in der Anschaffung weniger.

Jetzt freischalten

TestWäschetrockner05.10.2017
5,00 €
Zugriff auf Testergebnisse für 90 Produkte (inkl. PDF).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 9 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 463 Nutzer finden das hilfreich.