Wäschetrockner Siemens warnt vor Über­hitzung älterer Geräte

2

Siemens warnt vor Wäschetrock­nern, die im Jahr 2002 gefertigt wurden. Ein Bauteil kann über­hitzen und in Brand geraten. Siemens bittet um Eingabe der Modell- und Chargen­nummer www.siemens-home.com/tumbledryersafety. Die Geräte werden kostenlos repariert.

2

Mehr zum Thema

  • Wäschetrockner 106 Trockner im Test

    - Unser Trockner-Test zeigt spar­same Wäschetrockner, mit denen selbst der Wohn­zimmer-Wäsche­ständer im Winter oft nicht mithält! Hier finden Sie den für Sie besten Trockner.

  • Staubsauger im Test Akkus­auger gegen Boden­staubsauger

    - Test­ergeb­nisse, Preise und Ausstattung für 122 Staubsauger: Mit dem Staubsauger-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihren persönlichen...

  • Wäschetrockner Nicht ohne Aufsicht

    - Ein Licht­bogen­kurz­schluss kann in Wäschetrock­nern dazu führen, dass die Geräte in Brand geraten. Laut Institut für Schaden­verhütung und Schaden­forschung (IFS)...

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 27.01.2017 um 14:15 Uhr
Ablufttrockner

@skalpell: Sie finden die Antwort in unserem Vergleich der Trocknertypen:
https://www.test.de/Waeschetrockner-im-Test-4735809-4746187/
(Se)

skalpell am 27.01.2017 um 14:00 Uhr
Abluftwäschetrockner

Wir haben einen sehr alten Ablufttrockner von Miele - er steht im Keller mit Abluftrohr nach außen-
Da er zeitweise merkwürdige Geräusche von sich gibt, wird wohl ein Ersatz in naher Zukunft notwendig werden. Gibt es überhaupt noch Ablufttrockner? Wenn ja, sind sie auch umweltfreundlich?